Cholin

Cholin infographics

Was ist Cholin?

Ein gesunder Geist lebt bekanntlich in einem gesunden Körper. Um den Körper fit und gesund zu halten, fügen wir Nahrungsergänzungen und Nährstoffe zu unserer normalen Ernährung hinzu. Die Nahrungsergänzungsmittel helfen uns nicht nur aktiv zu bleiben, sondern liefern auch die Energie, die für verschiedene körperliche und geistige Aktivitäten benötigt wird.

Eine perfekte Ernährung sollte aus allen fünf Grundnährstoffen bestehen: Kohlenhydrate, Mineralstoffe, Vitamine, Fette und Proteine. Verschiedene Vitamine helfen bei den verschiedenen Funktionen des Körpers. Cholin ist ein Vitamin, das B-Vitaminen ähnelt, es ist die neueste Ergänzung der Familie der B-Vitamine.

Mehr Infos dazu

Cholin.pngCholin ist ein Makronährstoff, der für die Leberfunktion, die normale Entwicklung des Gehirns, die Nervenfunktion, die Muskelbewegung, die Unterstützung der Energieniveaus und die Aufrechterhaltung eines gesunden Stoffwechsels wichtig ist. Cholin liegt in Form von Phosphatidycholin vor, einer Verbindung, die den strukturellen Bestandteil von Fett bildet und daher in verschiedenen Arten von Nahrungsmitteln vorkommt, die natürlicherweise bestimmte Fette enthalten. Cholin spielt eine Rolle bei mehreren wichtigen Prozessen im Körper, die jeden Tag hunderte Male durchgeführt werden.

Cholin ist ein wasserlöslicher Nährstoff, der mit anderen Vitaminen wie Folat und denjenigen der B-Vitamin-Komplexfamilie verwandt ist. Genau wie die B-Vitamine spielt Cholin eine ähnliche Rolle in Bezug auf die Unterstützung von Energie und Gehirnfunktion sowie die Aufrechterhaltung des Stoffwechsels. Wofür ist Cholin am vorteilhaftesten? Cholin hilft bei der Methylierung, die zur DNA-Erzeugung, zur Nervensignalisierung und zur Entgiftung genutzt wird. Es ist auch wichtig für die Funktion eines wichtigen Neurotransmitters namens Acetylcholin, der in ähnlicher Weise hilft, Nerven zu kommunizieren und Muskeln zu bewegen, fungiert als Anti-Aging-Neurotransmitter und führt andere grundlegende Prozesse durch.

Mehr Infos dazu

Cholin gilt eigentlich nicht als Mineralstoff oder als Vitamin, es ist jedoch bekannt, dass es ein essentieller Mikronährstoff ist, der für viele Funktionen des Körpers benötigt wird, insbesondere für die Gehirnfunktion. Während es zu dieser Zeit keine offizielle tägliche Wertempfehlung für Cholin gibt, die von der USDA aufgestellt wurde, ist es wichtig, einen Cholinmangel zu vermeiden, um verschiedene Systeme im ganzen Körper zu unterstützen, einschließlich des Nerven-, Hormon-, Verdauungs- und Fortpflanzungssystems.

Wirkungsweise

Cholin wurde zur Behandlung verschiedener neurodegenerativer Erkrankungen, insbesondere im Zusammenhang mit ischämischem Schlaganfall, Kopftrauma, altersbedingter kognitiver Verschlechterung und Alzheimer-Krankheit, verwendet. Beim Menschen wird Cytidin in die Aminosäure Uridin metabolisiert, die auch die BHS überqueren kann und die Biosynthese von Phospholipiden unterstützt. Jedoch sind seine Hauptvorteile seit den 1930er Jahren bekannt, als es gefunden wurde, um Fettaufbau in der Leber zu verhindern.

Wirkugsweise von CholinEinige Experten empfehlen, noch höhere Cholinwerte zu erhalten, um die Gehirnfunktion zu steigern und das Gedächtnis zu erhalten. Einige Berichte haben gezeigt, dass ein Prozentsatz des Cholins, das in Nahrungsquellen gefunden wird, nicht wirklich vom Körper absorbiert wird, und dass dies ein Grund sein kann, warum bestimmte Menschen einen Cholinmangel erfahren können, insbesondere solche mit Leberschaden, da Cholin teilweise verarbeitet wird. die Leber. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cholin-Präparate einzunehmen, ist es am besten, ein solches zu kaufen, das aus ganzen Nahrungsquellen hergestellt wird und von sehr hoher Qualität ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für verschiedene Arten von Cholinergänzungen, von denen einige leichter vom Körper absorbiert und verwendet werden, während andere nicht die gleichen Wirkungen haben. Dies hat damit zu tun, wie Ihr Körper Cholin in das Molekül Acetylcholin umwandelt, das für viele gesundheitliche Vorteile von Cholin verantwortlich ist. Verschiedene Arten von Cholin unterscheiden sich auch in ihrer Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke nach der Einnahme zu überwinden.

Einige Experten haben auf die Tatsache hingewiesen, dass die Arten von Cholin, die am besten vom Körper verwendet werden, CDP-Cholin, auch Citicolin genannt, oder Alpha-GPC-Cholin sind. Dies sind potente Arten von Cholin, die laut einigen Quellen die meisten Vorteile im Körper hervorbringen, weil sie die Art und Weise, wie Cholin natürlicherweise in Nahrungsquellen vorkommt, genau nachahmen.

Es gibt Belege dafür, dass die meisten Menschen trotz der Verzehr von cholinreichen Nahrungsquellen nicht genügend Cholin in ihrer Nahrung aufnehmen, weil Cholin nicht wirklich absorbiert wird. Obwohl die meisten Menschen regelmäßig Nahrungsmittel essen, die einen ausreichend hohen Cholinspiegel bieten, sind bestimmte Faktoren dafür verantwortlich, dass Cholin schwer absorbiert werden kann, und Studien zeigen, dass die durchschnittliche Person in ihrem Körper keine Cholinmengen aufweist, die der täglichen Empfehlung entsprechen.

Dies ist höchstwahrscheinlich auf genetische Faktoren bei bestimmten Menschen zurückzuführen, die einen höheren Bedarf an Cholin verursachen. Zum Beispiel können nach Angaben von Forschern 50 Prozent der Bevölkerung Gene haben, die den Methylbedarf in der Nahrung erhöhen, und da Cholin eine Hauptquelle von Methylprozessen ist, kann dies zu einem Cholinmangel führen.

Die Forscher debattieren immer noch darüber, wie viel Cholin der Öffentlichkeit empfohlen werden sollte, jeden Tag zu konsumieren, aber das Thema bleibt schwer zu vereinbaren, da es eine große Bandbreite an Bedürfnissen gibt, wenn es um Cholin geht, wobei manche Menschen viel mehr brauchen als andere. Daher ist es schwierig, eine durchschnittliche Menge festzustellen.

Symptome eines Cholinmangels können möglicherweise umfassen:

  • niedrige Energie der Ermüdung
  • Gedächtnisverlust
  • kognitiver Verfall
  • Lernschwächen
  • Muskelkater
  • Nervenschäden
  • Stimmungsänderungen oder Störungen

Ein Cholinmangel kann auch bei altersbedingtem kognitivem Verfall, einschließlich Gedächtnisverlust und Alzheimer-Krankheit, eine Rolle spielen. Dies liegt daran, dass Cholin bei der Neurotransmitter-Aufrechterhaltung hilft und, wenn jemand älter wird, die Nerven-Signalisierung abnehmen kann und Anzeichen von Demenz auftreten können. Es ist auch wichtig darauf hinzuweisen, dass Folat eine Rolle bei der Fähigkeit des Körpers spielt, Cholin zu bilden und zu verwenden – da die beiden Nährstoffe eine starke Beziehung zueinander haben und aufeinander angewiesen sind, um ihre Arbeit zu verrichten.

Sicherheit/ Nebenwirkungen

Cholin gilt als sicherer Nährstoff und verursacht selten negative Nebenwirkungen. Wenn Sie die empfohlene Menge an Cholin deutlich überschreiten, können Sie möglicherweise Symptome wie Durchfall, Übelkeit, Müdigkeit, erhöhten Blutdruck, übermäßiges Schwitzen und einen fischigen Geruch der Haut verspüren. Seien Sie immer sicher, die empfohlene Menge jedes möglichen Ergänzungsmittels sorgfältig zu lesen und sich an die Empfehlung zu halten, es sei denn, dass Sie mit Ihrem Arzt zuerst darüber sprechen, etwas anderes zu tun.

Nebenwirkungen wurden jedoch während der Verabreichung von Citicolin beobachtet, einschließlich Übelkeit, Erbrechen, Diarrhöe, Bradykardie, Tachykardie und Hypotonie. Personen mit einer Allergie gegen Cholin oder Lecithin sollten die Einnahme von Cholin vermeiden. Eine allergische Reaktion ist ein schwerwiegender medizinischer Notfall, Symptome können ein Hautausschlag oder Nesselsucht mit Juckreiz und Schwellungen des Gesichts und der Zunge oder des Rachens zusammen mit Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit und Atembeschwerden sein. Wenn eines dieser Symptome auftritt, sollten die Patienten die Anwendung einstellen und sofort medizinische Notfallversorgung erhalten.

Dosierung

Dosierung Information - CholinUnsere Körper sind in der Lage, eine kleine Menge Cholin selbst herzustellen, aber der Rest müssen wir aus Nahrungsquellen beziehen. Worin ist Cholin zu finden? Cholin kann natürlich in Lebensmitteln wie Eiern, Leber, Rindfleisch, Lachs, Blumenkohl, Rosenkohl und Muttermilch gefunden werden. In der Tat werden Eier manchmal als “Gehirnnahrung” bezeichnet, weil sie dafür bekannt sind, große Mengen an Cholin zuzuführen.

Nehmen Sie eine Cholin-Kapsel ein paar Minuten vor dem Frühstück oder Mittagessen oder wie von Ihrem Arzt verordnet. Unsere tägliche Aufnahme reicht von 200 bis 500 mg über die Nahrung. Für die langfristige tägliche Anwendung scheint es sicher zu sein, 100 bis 300 mg pro Tag als Ergänzung zu nehmen.  Es ist am besten Cholin auf nüchternen Magen oder mit Essen zu sich zu nehmen. Dieser Nährstoff wird am besten früh am Tag eingenommen, da er den Schlaf stören kann, wenn er abends eingenommen wird. Die Einnahme von Cholin direkt vor einer Mahlzeit ist in Ordnung, obwohl es gut funktioniert, wenn es mit einer Mahlzeit eingenommen wird.

Vorteile

Cholin hilft dem Körper, Fett zu absorbieren, und Fett wird dann verwendet, um Zellmembranen und Strukturen zu schaffen. Ohne genügend Cholin im Körper können unsere Zellen ihre Struktur nicht korrekt zurückhalten und Botschaften an andere Körperteile senden.

Welche Rolle spielt Cholin bei der Genexpression und DNA? Cholin wird benötigt, um DNA zu erzeugen, die für den Aufbau der gesamten Körperstruktur verantwortlich ist. Cholin und Folat sind bekanntermaßen wichtige Nährstoffe, die an den Methylgruppenprozessen beteiligt sind, die der Körper nutzt, um genetisches Material zu bilden, das dabei hilft, jedes System im Körper aufzubauen.

Einer der Hauptvorteile von Cholin ist, dass es vom Körper in einer Vielzahl von Arten verwendet wird, die für die Nervenfunktion entscheidend sind, einschließlich der Unterstützung bei der Nervensignalisierung und der Aufrechterhaltung der Membranen von Gehirnzellen. Cholin hilft auch dabei, Gewebe innerhalb des Nervensystems zu formen, das eine Rolle bei der Entwicklung und dem Wachstum des Gehirns spielt. Es wird angenommen, dass Cholin die Signalkapazität von Nerven verbessern, ihre strukturelle Integrität unterstützen und lebenswichtige neuronale Membranen schützen kann.

Cholin wirkt wie ein Vorläufer bestimmter wichtiger Neurotransmitter, einschließlich Acetylcholin, das bei gesunden Nerven- und Muskelfunktionen verwendet wird. Neurotransmitter sind chemische Symptome der Kommunikation, die ständig im Körper verwendet werden, um Informationen von System zu System weiterzuleiten.

Der Neurotransmitter Acetylcholin spielt speziell beim Gedächtnis und beim Lernen eine Rolle, so dass ein Cholinmangel zu schlechter Konzentration, schlechtem Gedächtnis, Stimmungsschwankungen und anderen kognitiven Beeinträchtigungen führen kann, besonders wenn jemand älter wird. Acetylcholin wird gebildet, wenn sich ein Acetatmolekül mit einem Cholingemisch verbindet, so dass, ohne dass genügend Cholin im Körper vorhanden ist, dieses Molekül nicht richtig produziert werden kann und die Gehirnfunktion leiden kann.

Mehr Infos dazu

Vorteile von CholinEin weiterer Vorteil von Cholin ist seine Fähigkeit, Ihren Geist scharf zu halten, während Sie altern. Da es eine Komponente von Zellmembranen und Neurotransmittern ist, die bei Nervensignalen verwendet werden, spielt Cholin auch eine Rolle bei der Bewahrung des Gedächtnisses und der Verhinderung von Demenz, Gedächtnisverlust und anderen Zeichen kognitiven Verfalls, wenn jemand älter wird. Wenn wir älter werden, wird unser Gehirn weniger elastisch. Cholin leistet wichtige Arbeit, um die Elastizität des Gehirns aufrechtzuerhalten, indem es daran arbeitet, den Acetylcholin-Spiegel aufrechtzuerhalten, der natürlich bis ins hohe Alter zurückgeht.

Einige Studien weisen auf die Tatsache hin, dass niedrige Acetylcholinspiegel zu kognitiven Beeinträchtigungen führen können, einschließlich Alzheimer und seniler Demenz. Patienten, die manchmal Alzheimer entwickeln, zeigen sehr niedrige Acetylcholinspiegel, und einige Medikamente, die zur Behandlung von Alzheimer verwendet werden, ahmen tatsächlich die Wirkung von Cholin nach, die Wirkung dieses Neurotransmitters zu verstärken.

Die Vorteile sind im Überblick.

  • Bestandteil von Lecithin (Phosphatidylcholin), einem wichtigen Baustein von Zellmembranen, wichtig für die Zellbildung und das Wachstum und die Reparatur von Geweben
  • Wird für ein einwandfreies Funktionieren der Zellmembranen benötigt, um den Transport von Nährstoffen und Abfallprodukten in und aus Zellen zu ermöglichen
  • Wird für die Produktion des Neurotransmitters Acetylcholin benötigt, eine Chemikalie, die für viele Gehirn– und Nervenfunktionen lebenswichtig ist
  • Ist wesentlich für eine optimale Gehirnfunktion, Lernen und Gedächtnis
  • Reguliert die Gallenblase und hilft Gallensteine zu verhindern
  • Reguliert die Leberfunktion, hilft bei der Beseitigung von Toxinen und ist vorteilhaft für Leberschäden im Zusammenhang mit Hepatitis und Leberzirrhose
  • Ist ein natürliches lipotropes Mittel, welches überschüssiges Fett in der Leber minimiert
  • Wandelt Homocystein im Blut in andere Substanzen um, was sein Niveau senkt und hilft kardiovaskuläre Probleme zu verhindern

Sie können Cholin für eine Reihe von großartigen Effekten verwenden. Wir empfehlen eine Cholin-Ergänzung nicht nur für die nootropischen Effekte, sondern auch wegen gesundheitlicher Vorteile.

 

Leave a Reply