Nefiracetam

Vorteile und Nebenwirkungen von Nefiracetam

Was ist Nefiracetam?

Nefiracetam wurde von Japans zweitgrößtem Pharmaunternehmen synthetisiert. Obwohl es eine strukturelle Ähnlichkeit mit Piracetam hat, ist es näher an Aniracetam (einem fettlöslichen Racetam). Nefiracetam ist neuroprotektiv und schützt das Gehirn vor Schäden durch Toxine und Gehirnverletzungen wie: Scopolamin, Schlaganfall, zerebrovaskuläre Störungen, Elektroschocks, Krampfanfälle und Alkohol.

Wenn Sie sich jemals etwas träge gefühlt haben oder Ihre kognitive Funktion verbessern müssen, könnte Nefiracetam helfen. Es ist ein nootropic, oder Gehirnverbesserer, von der Racetamfamilie. Sie haben wahrscheinlich schon von Piracetam gehört, von dem Nefiracetam abstammt, aber es ist Aniracetam tatsächlich viel ähnlicher. Genau wie Aniracetam ist es ein fettlöslicher Hirnverstärker, der das Gedächtnis verbessert und den kognitiven Verfall behandelt. Es wurde ursprünglich als eine Behandlung für die demenzbedingte Alzheimer-Krankheit und die vaskuläre Erkrankung nach dem Schlaganfall entwickelt. Neben der Verbesserung der kognitiven Funktion und der Behandlung von Demenz ist es auch bekannt, bei der Behandlung von Epilepsie nützlich zu sein.

Mehr Infos dazu

Wirkungsweise

Nefiracetam hat verschiedene Arten von Mechanismen. Einige von ihnen sind ähnlich wie andere weit verbreitete Racetame, während andere vielleicht nicht so vertraut sind. Glutamat als auch Acetylcholin sind wichtig für eine Vielzahl von kognitiven Funktionen, einschließlich des Lernens und der Bildung von Erinnerungen. Von diesen Neurotransmittern wird auch angenommen, dass sie die Bildung von Bahnen und Neuronen im Gehirn stimulieren und somit zu einer größeren synaptischen Plastizität beitragen. GABA ist mittlerweile der primäre inhibitorische Neurotransmitter des Gehirns. Es wirkt durch die Hemmung von Aktionspotentialen, die helfen können, ein überaktives Gehirn zu befrieden. Dies macht es nützlich für die Verringerung von Angstzuständen, Stress und Depressionssymptomen sowie zur Förderung von Gefühlen der Entspannung.

Formel von Nefiracetam

Nefiracetam erhöht auch die Gehirnspiegel von Acetylcholin, einem Neurotransmitter, der mit Verbesserungen beim Gedächtnis und beim Lernen verbunden ist. Während Nefiracetam nicht so populär ist wie Nahrungsergänzungsmittel wie Piracetam oder Aniracetam, hat es eine Menge Aufmerksamkeit für mögliche Implikationen bei der Behandlung von Alzheimer und kognitiven Verfall gesammelt. Nefiracetam ist ein fettlösliches Nahrungsergänzungsmittel und hat einen ausgezeichneten Transport über die Blut-Hirn-Schranke und ist relativ schnell wirkend. Sobald es beginnt, mit Ihren Neuronen zu interagieren, erhöht es die Effizienz der mentalen Verarbeitung und Gedächtnisbildung

Sicherheit/ Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von NefiracetamWie alle Nootropika scheint Nefiracetam keine signifikanten Risiken in Bezug auf Toxizitätsgrade oder schwere Nebenwirkungen aufzuweisen. Unglücklicherweise sind Studien über diese Ergänzung, die menschliche Teilnehmer verwendet haben, etwas begrenzt und folglich gab es keine festgelegte Obergrenze bei der Verwendung dieses Nootropikum. Die Forschung hat jedoch gezeigt, dass Nefiracetam in Dosierungen von bis zu 900 mg pro Tag immer noch nicht toxisch ist, wobei sogar noch höhere Dosierungen wahrscheinlich für die Verwendung bei gesunden Menschen sicher sind.

Nefiracetam kann einige Nebenwirkungen verursachen, die denen ähnlich sind, die mit der Verwendung von anderen Racetams gesehen werden. Dies kann Übelkeit, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und Reizbarkeit umfassen. Die mit dieser Ergänzung beobachteten Kopfschmerzen sind wahrscheinlich auf einen Cholinmangel zurückzuführen, da diese Ergänzung den Cholinverbrauch erhöht. Andere Arten von Nebenwirkungen sind selten und werden im Allgemeinen nur bei übermäßigen Dosierungen beobachtet.

Dosierung

Dosierung von NefiracetamNefiracetam ist stärker als viele andere Racetame und wird empfohlen, bei einer niedrigeren Dosierung von 200-500mg zu nehmen, die in zwei oder drei Dosen aufgeteilt wird. Da sich Nefiracetam in den Neuronen aufbaut und mehrere Tage benötigt, um seine Vorteile voll auszuschöpfen, ist es eine gute Idee, es nicht nur zufällig zu nehmen, sondern ein Muster zu erstellen und es für Wochen oder sogar Monate zu behalten.

Es empfiehlt sich die gleichzeitige Einnahme von hochwertigem Cholin bei der Einnahme von Nefiracetam. Bei einer zu niedrigen Cholinaufnahme hätte Ihr Körper nicht das Rohmaterial, um den Neurotransmitter zu produzieren und Sie würden höhere Nebenwirkungen (hauptsächlich Kopfschmerzen) und keinen signifikanten Nutzen sehen (da die cholinerge Aktivität einer der Hauptmechanismen von Nefiracetam ist).

Mehr Infos dazu

Vorteile

Nefiracetam wird in Japan als rezeptpflichtiges Medikament eingesetzt. Und als Ergänzung in den Vereinigten Staaten.

Nefiracetam hilft:

  • Neuroprotektion: Nefiracetam hilft bei der Kontrolle des NMDA-Signals, das vor übermäßigem Glutamat schützt. Glutamat ist ein starker exzitatorischer Neurotransmitter. Zu viel Glutamat schädigt die Neuronen und das gesamte Gehirn.
  • Neurotransmitter: Nefiracetam moduliert die GABA-Spiegel im Gehirn. Reduzieren Sie GABA, wenn es zu hoch ist, und erhöhen Sie GABA-Werte, wenn sie zu niedrig sind. Einen ruhigen Fokus erzeugen und Angst reduzieren. Nefiracetam verlängert die Öffnung von Calciumkanälen. Neurotransmitter länger aktiv halten. Verbesserung der Gedächtnisbildung und des Erinnerungsvermögens
  • Acetylcholin: Nefiracetam potenziert nikotinische Acetylcholinrezeptoren. Steigerung der Freisetzung von GABA und Glutamat. Wirkt beruhigend, verbessert die Neuroplastizität und steigert das Lernen und Gedächtnis.
  • Fördert die Gesundheit und Kommunikation des Gehirns
  • Unterstützt Gedächtnis, Denken und Erkennen
  • Steigert den Fokus, mentale Klarheit und Aufmerksamkeit

Vorteile von NefiracetamDer häufigste Grund, warum Menschen Nootropika wie Nefiracetam verwenden, liegt in ihren kognitiven Eigenschaften. Es gibt zahlreiche Bereiche der Gehirnfunktion, aus denen sich das zusammensetzt, was wir gemeinhin als Kognition bezeichnen. Dazu gehören Lernen und Gedächtnis, flüssige Intelligenz, Aufmerksamkeit, Konzentration, Planung, Wahrnehmung und Kontrolle von Impulsen. Nefiracetam kann zusammen mit anderen Supplementen in der Racetam-Klasse dazu beitragen, viele dieser kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Ein Bereich, in dem Nefiracetam besonders wirksam sein kann, ist die Verbesserung der langfristigen Gedächtnisretention.

Mehr Infos dazu

Studien haben gezeigt, dass Nefiracetam zu dramatischen Verbesserungen der räumlichen (Navigations-) Lernfähigkeiten führen kann. Es scheint auch ein ausgezeichneter Verstärker der Konzentration, Aufmerksamkeit und Konzentration im Vergleich zu anderen Racetame wie Piracetam, Pramiracetam und Oxiracetam zu sein. Zusätzlich sind diese Vorteile nicht nur auf gesunde Individuen beschränkt, da diese Ergänzung dazu beitragen kann, die Kognition bei Patienten mit neurologischen Störungen zu verbessern. Darüber hinaus kann die Verwendung von Nefiracetam neuroprotektive Vorteile bieten, die dazu beitragen, das Überleben von Neuronen zu fördern und die allgemeine Gesundheit des Gehirns zu verbessern. Nefiracetam ist auch besonders nützlich für Studenten und Führungskräfte, die Kognition, Lernen und vor allem Langzeitgedächtnis fördern wollen.

Mehr Infos dazu

Leave a Reply