Oxiracetam

Vorteile und Nebenwirkungen von Oxiracetam

Was ist Oxiracetam?

Oxiracetam ist ein wahrer kognitiver Enhancer, der ein breites Spektrum kognitiver Prozesse beeinflusst und alles von der Aufmerksamkeitsspanne bis zum Gedächtnis, Lernfähigkeit, Konzentration / Fokus, Sinneswahrnehmung und sogar technisches / logisches Denken verbessert. Es wirkt auch als Stimulans und steigert geistige Energie, Wachsamkeit und Motivation. Studien zeigen, dass es in der Langzeittherapie sicher und wirksam ist, und es gibt sogar klinische Beweise dafür, dass es sogar die Gesundheit des Gehirns fördern und erhalten kann.

Oxiracetam wurde in den 1970er Jahren entwickelt und ist ein synthetisches Derivat von Piracetam, dem ursprünglichen “intelligenten Medikament”. Obwohl sein Wirkmechanismus dem Racetam-Supplement ähnlich ist, ist Oxiracetam etwa fünfmal wirksamer als Piracetam. Seine stimulierenden Eigenschaften, die denen von Phenylpiracetam ähnlich sind, werden von Benutzern oft als mild beschrieben, ohne das Gefühl von Agitation, das anderen Stimulanzien gemeinsam ist.

Mehr Infos dazu

Formel von Oxiracetam

Obwohl es am besten für seine Fähigkeit bekannt ist, das Gedächtnis, die Lernfähigkeit und anderekognitive Funktionen zu verbessern, während Wachsamkeit und Energie bei gesunden Individuen gesteigert werden, wurde Oxiracetam umfassend als eine mögliche Behandlung für Gedächtnisverlust im Zusammenhang mit Alzheimer-Krankheit und anderen neurologischen Zuständen untersucht.

Wirkungsweise

Wirkungsweise von OxiracetamOxiracetam zielt auf zwei Hauptneurotransmitter ab; Acetylcholin und Glutamat. Wenn Acetylcholin erhöht wird, können wir besser denken, die Konzentration steigern, effektiver fokussieren und logischere Entscheidungen treffen. Glutamat spielt eine Rolle bei der Bildung von Erinnerungen, daher wird häufig über ein verbessertes Gedächtnis berichtet.

Ähnlich wie andere Nootropika benötigt Oxiracetam hohe Cholinwerte. Cholin ist essenziell für die Produktion von Acetylcholin, das eine Schlüsselkomponente der Wirkungsweise von Oxiracetam darstellt.

Mehr Infos dazu

Im Gegensatz zu anderen Nootropika wird Oxiracetam nicht als kognitiver und stimmungsaufhellender Wirkstoff eingesetzt. Da es keine Wirkung auf Dopamin oder Serotonin hat, kann es nicht zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden. Es wird ausschließlich zur Verbesserung der kognitiven Funktion verwendet. Aus diesem Grund wird es als “wahrer” oder “reiner” kognitiver Enhancer bezeichnet. Während seine genauen Wirkmechanismen nicht vollständig verstanden werden, sind die Wirkungen von Oxiracetam denen anderer Racetam-Supplemente ähnlich, die die kognitive Funktion durch Stimulation spezifischer Neurotransmitter-Rezeptorstellen und direkte Modulation der Produktion und Freisetzung bestimmter Chemikalien im Gehirn verbessern. Oxiracetam ist eine wasserlösliche Verbindung, die vom Gastrointestinaltrakt absorbiert wird und innerhalb von 1-3 Stunden nach der Einnahme Spitzenwerte erreicht.

Sicherheit/ Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von OxiracetamDie meisten der Nebenwirkungen, die mit Phenylpiracetam verbunden sind, sind typisch für die Racetam Familie von Ergänzungen. Sie sind im Allgemeinen selten und mild, aber es ist wichtig, dass Sie die Möglichkeit erkennen, damit Sie die Ursache für Veränderungen, die Sie erfahren, ermitteln können. Nebenwirkungen von Phenylpiracetam können Kopfschmerzen einschließen, die wahrscheinlich eine Antwort auf die erhöhte Nachfrage nach dem Neurotransmitter Acetylcholin sind. Eine einfache Möglichkeit, dies zu beseitigen, ist die Zugabe einer hochwertigen Cholinergänzung (Alpha GPC, CDP Cholin) zu Ihrer Routine. Dies wird die Synthese von Acetylcholin in Ihren Neuronen erhöhen, so dass Kopfschmerzen reduziert werden.

Mehr Infos dazu

Dosierung

Oxiracetam ist extrem gut verträglich, und es wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen berichtet, selbst wenn es in hohen Dosierungen eingenommen wurde. Dennoch ist es wichtig, dass die Benutzer bedenken, dass es sich um eine sehr potente Ergänzung handelt, die verantwortungsvoll eingesetzt werden sollte.

Die allgemeine Praxis ist, zwischen 800-2400mg pro Tag zu nehmen; Anfänger sollten mit dem unteren Ende beginnen und allmählich die Dosierung erhöhen. Da Oxiracetam Halbwertszeit zwischen 3-4 Stunden ist, ist es besser, es nach den gleichen Zeitabständen während des Tages zu nehmen. Zum Beispiel kann eine Person, die 2400 mg nimmt, drei Dosen von jeweils 800 mg einnehmen. Die normale Empfehlung ist, eine Dosis nach dem Aufwachen, eine nach dem Mittagessen und schließlich die letzte am Abend einzunehmen. Die Einhaltung dieser Praxis gewährleistet eine stetige Entwicklung und kognitive Verbesserung. Oxiracetam ist in Kapseln (in der Regel jeweils 800 mg) und Pulverformen erhältlich, die eine Aufteilung der Dosierung erleichtern. Um die Stimulation in der Nacht zu vermeiden, ist es besser, die letzte Dosis 6-7 Stunden vor dem Schlafen zu nehmen.

Dosierung von OxiracetamOxiracetam ist wasserlöslich und lässt sich gut mischen, so dass es entweder in Kapsel– oder Pulverform eingenommen werden kann und auch mit oder ohne Nahrung eingenommen werden kann. Während hohe Dosen potenziell maximale Wirkungen in kürzester Zeit liefern können, erhöhen sie auch signifikant die Möglichkeit von unerwünschten Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen. Für eine Ergänzung wie Oxiracetam, das für seine milden, aber wahrnehmbaren stimulierenden Eigenschaften bekannt ist, führen sehr hohe anfängliche Dosierungen sogar eher zu unerwünschten und unangenehmen Nebenwirkungen.

Die am häufigsten berichteten unangenehmen Nebenwirkungen von Oxiracetam, und in der Tat von allen Racetam-Klasse Ergänzungen, ist Kopfschmerzen. Kopfschmerzen sind in der Regel entweder mit hoher Dosierung oder Cholin-Erschöpfung im Zusammenhang, daher eine gute Cholin-Quelle zu Ihrem Regime hinzuzufügen oder reduzieren die Menge an aufgenommenem Oxiracetam kann oft das Problem beseitigen. Anwender, die besonders hohe Dosen von Oxiracetam einnahmen, berichteten auch von vorübergehender Verdauungsstörung und Magenbeschwerden, die durch Dosisreduzierung gelindert wurden.

Da Oxiracetam milde stimulierende Eigenschaften hat, könnte es bei zu spät eingenommenen Tagesrhythmen die normalen Schlafzyklen stören. Nebenwirkungen von Schlaflosigkeit und Nervosität, obwohl selten, wurden gelegentlich berichtet. Diese Effekte können erfolgreich durch die Einnahme von Oxiracetam früher am Tag oder durch die Zugabe von Aniracetam, das angstlösende Eigenschaften hat, verbessert werden.

Vorteile

Oxiracetam ist eines der beliebtesten Nootropika, bekannt und hoch angesehen für seine hervorragenden kognitiven Eigenschaften und seine milde stimulierende Wirkung. Es hat sich auch bei hohen Dosierungen als sicher und gut verträglich erwiesen, und seine moderaten Kosten, seine leichte Verfügbarkeit und seine “Stapelbarkeit” machen es zu einem Muss für viele Anwender. Einige der Vorteile von Oxiracetam umfassen Folgendes:

  • Verbesserte Erinnerung – Es wurde gezeigt, dass Oxiracetam das Gedächtnis im Allgemeinen verbessert, sowohl die Gedächtnisbildung als auch die Retention verbessert und einen signifikant positiven Effekt auf die Erinnerungsgeschwindigkeit ausübt. Benutzer haben festgestellt, dass diese Funktion besonders nützlich ist, wenn sie Prüfungen ablegen oder mathematische oder logisch-intensive Fächer studieren, obwohl dies eine wesentliche Hilfe bei der Erforschung und Beibehaltung von konzeptionellen und kreativen Themen sein kann.
  • Logische / technische Denkverbesserung – Während die überwältigende Mehrheit der Benutzer die allgemeinen Lern- und Gedächtnisverbesserungen als Hauptvorteile von Oxiracetam anführt, berichtet ein signifikanter Prozentsatz der Benutzer auch von dramatischen Verbesserungen der logischen und technischen Denkfähigkeit. Einige Anwender berichten auch, dass Oxiracetam ihre analytischen und logischen Fähigkeiten verbessert.
  • Lernverbesserung – Nahezu alle Oxiracetam-Anwender sind sich einig, dass das Supplement das Lernen schneller und einfacher macht. Dieser Effekt kann teilweise auf die größere Leichtigkeit und Geschwindigkeit sowohl der Gedächtnisbildung als auch des Erinnerungsvermögens zurückzuführen sein, das die Ergänzung erzeugt, aber es wird auch angenommen, dass dies auf einen leichteren und flüssigeren Gedankenfluss zurückzuführen ist, den die meisten Oxiracetambenutzer erfahren.
  • Konzentration und Fokus – Oxiracetam ist dafür bekannt, die allgemeine Konzentration und Konzentration der Benutzer zu verbessern, wodurch es leichter wird, ein Objekt für längere Zeiträume zu “halten”, ohne dabei an Interesse oder Aufmerksamkeit zu verlieren. Obwohl viele Racetam-Klasse Ergänzungen diese Fähigkeit in gewissem Maße haben, macht Oxiracetam besondere Potenz in diesem Bereich es ein Lieblingsstudent, vor allem zu Prüfungszeiten.
  • Sensorische Wahrnehmung – Viele Anwender berichten, dass sie bei der Einnahme von Oxiracetam deutliche Verbesserungen der sensorischen Wahrnehmung erfahren, wobei die Töne tiefer und komplexer erscheinen und die visuellen Wahrnehmungen mit größerem Kontrast bunter sind. Dieses Phänomen kann zumindest teilweise auf eine erhöhte Funktion des linken Gehirns bei der Einnahme von Oxiracetam zurückzuführen sein.
  • Erhöhte körperliche und mentale Energie – Oxiracetam wirkt als mildes Stimulans des zentralen Nervensystems und steigert sowohl die körperliche als auch die mentale Energie, ohne die nervösen oder nervösen Gefühle, die Amphetamine und andere ZNS-Stimulanzien hervorrufen können. Die meisten Anwender betrachten diesen Aspekt als eine der nützlichsten Wirkungen des Supplements, insbesondere beim Studieren oder Vorbereiten auf Prüfungen.

Vorteile von OxiracetamOxiracetam ist eines der beliebtesten Nootropika, das von vielen Anwendern als ein Muss für die alleinige Anwendung oder in Kombination mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln angesehen wird. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für Studenten, Forscher, Schriftsteller oder jeden, der für die Verarbeitung von Informationen über längere Zeiträume anhaltende mentale Energie benötigt. Zu seinen Vorteilen gehören leistungsstarke Verbesserungen im gesamten Spektrum kognitiver Prozesse. Es macht das Lernen schneller und einfacher, verbessert die Gedächtnisbildung und -retention, erhöht Fokus, Aufmerksamkeit und Konzentration und soll logische und technische Denkprozesse verbessern.

Die meisten Anwender berichten, dass sie auch signifikante positive Auswirkungen auf die Sinneswahrnehmung haben, indem sie Musik und andere Klänge tiefer und komplexer machen und scharfe Kontraste und Definitionen visueller Stimulation hinzufügen. Da Oxiracetam auch als mildes Stimulans für das zentrale Nervensystem wirkt, erhöht es Wachsamkeit, Motivation und geistige und körperliche Energie, aber ohne Nervosität, nervöse Gefühle, Schlaflosigkeit und andere unerwünschte Nebenwirkungen, die mit ZNS-Stimulanzien verbunden sind. Dieser Effekt macht Oxiracetam in Kombination mit seinen starken kognitiven Eigenschaften zu einer attraktiven Wahl, um Aktivitäten, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, zu studieren oder mental zu besteuern. Es ist bekannt, dass Oxiracetam auch bei hohen Dosierungen sicher und nicht toxisch ist und praktisch keine ernsthaften Nebenwirkungen aufweist.

Leave a Reply